Praxisanleitung: Injektion vorbereiten und anreichen

Für Anwender aktueller Browser (Google Chrome 7+, Microsoft Internet Explorer 9+, Firefox 4+, Opera 12+, Apple Safari 6+), lohnt sich der Blick auf diese Seite in moderner (HTML 5 basierter) Gestaltung:

Praxisanleitung: Injektion vorbereiten und anreichen

 

Als Injektion bezeichnet man das Einbringen eines gelösten Arzneistoffes in den Organismus unter Umgehung des Verdauungstraktes.

Abbildung: Piktogramm Injektion

Indikation

Material

Durchführung

Das Verabreichen einer Injektion ist grundsätzlich eine ärztliche Maßnahme, der Sanitätshelfer oder Rettungssanitäter ist jedoch unter der Beachtung der Medikamentenkontrolle für folgende Aufgaben zuständig:

Anmerkungen

Zur Vermeidung von Kontamination erfolgt das sachgerechte Öffnen der Umverpackung sterilen Zubehörs immer durch Abziehen (Peeling) und nicht durch Durchdrücken durch das Papier.

Abbildung: Injektionskanüle - Peeling

Der Patient muss bei jeder Medikamentengabe sorgfältig beobachtet werden, um bei unerwünschten Nebenwirkungen sofort reagieren zu können.

Set Einwegspritzen

Im Rettungsdienst werden fast ausschließlich zweiteilige Einmalspritzen verschiedener Größe mit Luer-Konus verwendet.

Abbildung: Einmalspritze - Aufbau

 

Abbildung: Einmalspritze - Größen

Set Aufziehkanülen

Die folgende Aufstellung listet die Daten allgemein verwendeter Aufziehkanülen. Die verschiedenen Typen sind durch unterschiedliche Farben des Anschlusskonusses kodiert.

 

Typecode

1

2

Farbe

lila

rot

Spitze

stumpf (90 °)

halbstumpf (ca. 40 °)

Außendurchmesser in mm

1.2

1.2

Außendurchmesser in Gauge

18 G

18 G

Rettungsdienst Erlangen

+

-

Abbildung: Aufziehkanüle - Farbcodes

Das Durchdringen eines Gummistopfens mit einer Aufziehkanüle erfordert im Vergleich zu einer Standardinjektionskanüle nur die 2.5-fache Kraft, aber der Kraftaufwand, der benötigt würde, um die Haut zu durchdringen, ist zehnmal höher als bei einer Standardinjektionskanüle. [1]

Set Injektionskanülen

Die folgende Aufstellung listet die Daten allgemein verwendeter Injektionskanülen. Die verschiedenen Größen sind durch unterschiedliche Farben des Anschlusskonusses kodiert.

 

Größe nach Pravaz-System

1

2

12

14

16

18

20

Farbe

gelb

grün

schwarz

blau

dunkelblau

orange

braun

Außendurchmesser in mm

0.90

0.80

0.70

0.65

0.60

0.50

0.45

Außendurchmesser in Gauge

20 G

21 G

22 G

 

23 G

25 G

26 G

Rettungsdienst Erlangen

+

+

-

+

-

-

-

Abbildung: Injektionskanüle - Farbcodes

Literatur

[1]

P+W Medizintechnik, Platz & Co. Handels-GmbH: BD Blunt Fill Sicherheitsaufziehkanülen, 1,2 x 40mm, mit Filter, flieder, 100 St(abgerufen 2019-04-29).

Diese Seite wurde am 2020-03-06 19:59 erstellt.

Text und Bilder sind unter der Creative Commons-Lizenz 'Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen' frei verfügbar.

Kommentare senden Sie bitte an Andreas THUMSER oder über Facebook.

Die Virtuelle San-Arena Erlangen ist ein THUMSi-Tool (Startseite, Impressum).