BRK-Logo

Virtuelle San-Arena Erlangen

Praxisanleitung: Schocklage herstellen

Indikation

Material

Durchführung

Die folgenden Durchführungsvorschläge beschreiben die Technik in Abhängigkeit des zur Verfügung stehenden Materials:

Anmerkungen

Um eine Behinderung der Atmung des Patienten durch Drücken der Bauchorgane auf das Zwerchfell zu verhindern, ist das Anheben der Beine über 60 Grad zu vermeiden.

Kontraindikation

In vielen Situationen darf die Schocklage, auch bei Vorliegen eindeutiger Schockzeichen, nicht hergestellt werden, da sie sich negativ auf den Gesundheitszustand des Patienten auswirken könnte. Diese Ausnahmen werden mit '8-B-Regel' zusammengefasst.

Keine Schocklage bei:

Wirkungsweise

Verstärkung des venösen Blutrückflusses aus den Beinen zum Herzen (Autotransfusion) zur Gewährleistung einer ausreichenden Durchblutung lebenswichtiger Organe.

Literatur

Aa

Deutsches Rotes Kreuz (Hg.): Leitfaden Sanitätsausbildung (2009): 5. Aufl.Berlin: 2018, Praxisanleitungen 'P30: Lagerungen - 3. Lagerung bei Schock, Kreislaufkollaps', Seite 2.

Aa

Haufe-Lexware GmbH & Co. KG: Erste Hilfe - Abweichungen von der Schocklage(abgerufen 2019-03-27, Seite nicht mehr abrufbar).