BRK-Logo

Virtuelle San-Arena Erlangen

Praxisanleitung: Dreiecktuchkrawatte herstellen

Indikation

Material

  • Dreiecktuch

Abbildung: Dreiecktuch

DIN 13168: 136 cm / 90 cm / 90 cm

Durchführung

Anmerkungen

Einhalten der Dreifingerbreite (ca. 6 cm) der Dreiecktuchkrawatte verhindert Stauung oder Druck des damit versorgten Körperteils.

Literatur

Aa

Deutsches Rotes Kreuz (Hg.): Leitfaden Sanitätsausbildung (2009): 5. Aufl.Berlin: 2018, Praxisanleitungen 'P22 Dreiecktuchverbände - 2. Herstellen einer Krawatte', Seite 1.

Aa

Deutsches Rotes Kreuz (Hg.): Leitfaden Erste-Hilfe-Ausbildung (1981): Bonn: 1981, 2. Doppelstunde 'Das Dreiecktuch als Krawatte', Seite 63.

Arbeitstechnik in Bildern

Abbildung: Dreiecktuchkrawatte herstellen - Schritt 1

Dreiecktuch mit Basis (lange Seite) dem Helfer zugewandt auf Oberschenkel oder Tisch (nicht auf dem Boden) ausbreiten

Abbildung: Dreiecktuchkrawatte herstellen - Schritt 2

Spitze bis etwa drei Finger breit an Basis heranlegen

Abbildung: Dreiecktuchkrawatte herstellen - Schritt 3

unter Beibehaltung des drei Fingerabstandes die Basis über die Spitze hinweg zweimal falten

Abbildung: Dreiecktuchkrawatte herstellen - Schritt 4

in gleicher Weise von der anderen Seite her falten, bis eine Krawatte hergestellt ist