Datenblatt: Hodentorsion

Für Anwender aktueller Browser (Google Chrome 7+, Microsoft Internet Explorer 9+, Firefox 4+, Opera 12+, Apple Safari 6+), lohnt sich der Blick auf diese Seite in moderner (HTML 5 basierter) Gestaltung:

Datenblatt: Hodentorsion

 

Spezifikation

Fall

Meldung

Erste Hilfe (EH)

Sie werden um Hilfe gebeten.

Schulsanitätsdienst (SSD)

Die Schulsanitätergruppe, bei der Sie eingeteilt sind, wird alarmiert.

Sanitätsdienst (San)

Während der von ihnen betreuten Sanitätsabstellung werden sie von einigen Besuchern um Hilfe gebeten.

Rettungsdienst (RD)

Sie erhalten den Einsatzauftrag: 'Hodentorsion (26: Notfalleinsatz - sonstiger Unfall); Notfall'.

Situation vor Ort

allgemein

Der ihnen entgegenkommende Patient klagt über plötzlich aufgetretenen Hodenschmerz.

Mimen

Mime 1 - Patient

Kenndaten

Fachgebiete

  • I - Internistischer Notfall 

Notfallarten

  • Hodentorsion 

Körperregionen

  • Rumpf 

Körperteile

  • Genitalien - Erkrankung rechter Hoden

Person

Alter

  • < 18  Jahre

Geschlecht

  • männlich 

Spiel

Rolle

  • steht 

  • ist aufgeregt 

  • erklärt die Schmerzen seinen plötzlich aufgetreten und strahlen in die rechte Leiste aus 

  • klagt über Übelkeit 

  • berichtet auf Nachfrage der rechte Hoden sei geschwollen 

  • klagt auf Nachfrage, über Schmerzen bei Berührung des rechten Hodens 

Befund

Bewusstsein

  • Lage: orientiert 

  • Schmerzen: stark 

  • Pupillen: ohne Befund 

Atmung

  • Lage: ohne Befund 

  • Frequenz: ohne Befund 

  • Rhythmus: ohne Befund 

  • Geräusch: ohne Befund 

  • Bewegung: ohne Befund 

Kreislauf

  • Lage: ohne Befund 

  • Frequenz: ohne Befund 

  • Rhythmus: ohne Befund 

  • Blutdruck: ohne Befund 

  • Blutsauerstoff: ohne Befund 

  • Blutzucker: ohne Befund 

  • Temperatur: ohne Befund 

Erkrankungen

  • Hodentorsion 

Verdachtsdiagnose

  • Hodentorsion 

Maßnahmen

Lagerung

Rückenlage - Standard

Hilfeleistungen

Abdeckung

Notfallarten

  • Hodentorsion 

Material

-

Glossar

Hodentorsion

Unter einer Hodentorsion versteht man eine akute Verdrehung des Hodens und des Samenstrangs um die eigene Längsachse aufgrund einer übermäßigen Beweglichkeit der Hoden. Hierbei wird die Blutzufuhr zum Hoden abgeschnitten und es kommt ohne Behandlung zum Absterben des betroffenen Hodens. Die Hodentorsion stellt deshalb immer eine akute Notfallsituation dar.

Wichtig ist die sofortige Operation, bei der der Hoden wieder in die richtige Lage gebracht wird. Ohne Operation kommt es nach spätestens vier Stunden zum Absterben des Gewebes und Verlustes des betroffenen Hodens.

Historie

Version

Autor

Datum

Bemerkung

0.1

THUMSER, A.

2006-07-15

-

Zusammenfassung - Sequenz

Abdeckung

Notfallarten

  • Hodentorsion 

Notfallorte

  • keine 

Material

-

Diese Seite wurde am 2019-11-21 20:13 erstellt.

Text und Bilder sind unter der Creative Commons-Lizenz 'Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen' frei verfügbar.

Kommentare senden Sie bitte an Andreas THUMSER oder über Facebook.

Die Virtuelle San-Arena Erlangen ist ein THUMSi-Tool (Startseite, Impressum).