Datenblatt: Pneumothorax

Für Anwender aktueller Browser (Google Chrome 7+, Microsoft Internet Explorer 9+, Firefox 4+, Opera 12+, Apple Safari 6+), lohnt sich der Blick auf diese Seite in moderner (HTML 5 basierter) Gestaltung:

Datenblatt: Pneumothorax

 

Spezifikation

Fall

Meldung

Erste Hilfe (EH)

Sie werden um Hilfe gebeten.

Schulsanitätsdienst (SSD)

Die Schulsanitätergruppe, bei der Sie eingeteilt sind, wird alarmiert.

Sanitätsdienst (San)

Während der von ihnen betreuten Sanitätsabstellung werden sie um Hilfe gebeten.

Rettungsdienst (RD)

Sie erhalten den Einsatzauftrag: 'Pneumothorax (65: Notarzteinsatz - internistischer Notfall); Notfall'.

Situation vor Ort

allgemein

Am Einsatzort angekommen finden sie einen sitzenden Patienten vor, der nach Gewalteinwirkung auf den Brustkorb sehr schlecht Luft bekommt.

Fahrrad

Der Patient sitzt, sich mit beiden Armen abstützend, auf dem Gehsteig.

Der Fahrradfahrer ist aus Unachtsamkeit zu steil auf den Bordstein aufgefahren und dabei mit voller Wucht mit dem Brustkorb auf den Lenker seines Fahrrades 'aufgeschlagen'. Der Patient klagt nun über starke Atemnot und atmungsabhängige Schmerzen im Brustkorb.

PKW

Der Fahrer des Fahrzeuges sitzt in seinem Fahrzeug und stützt sich an dem deutlich verformten Lenkrad ab.

Der nicht angeschnallte Patient ist bei einem Auffahrunfall mit dem Brustkorb auf dem Lenkrad aufgeschlagen und klagt nun über starke Atemnot und atmungsabhängige Schmerzen im Brustkorb.

Straße

Der Patient sitzt, sich mit beiden Armen abstützend, auf der Motorhaube eines parkenden Fahrzeuges.

Der Patient wurde beim Versuch einen Lieferwagen in eine enge Parklücke einzuweisen von diesem Angefahren und klagt nun über starke Atemnot und atmungsabhängige Schmerzen im Brustkorb.

Mimen

Mime 1 - Patient

Kenndaten

Fachgebiete

  • C - Chirurgischer Notfall 

Notfallarten

  • Pneumothorax 

Körperregionen

  • Rumpf 

Körperteile

  • Brustkorb - Verletzung rechter Lungenflügel

Person

Geschlecht

  • männlich 

Spiel

Darstellung

  • atemnot-blaue Lippen (Zyanose) 

  • Prellmarke auf rechter Brustkorbseite 

Rolle

  • sitzt 

  • bekommt sehr schlecht Luft 

  • beschleunigte Atmung (Kurzatmigkeit) 

  • atemabhängige Schmerzen im Bereich des gesamten Thorax 

  • auf Nachfrage empfindet der Patient die Schmerzen auf der rechten Seite besonders stark 

  • vermindertes Atemgeräusch auf verletzter rechten Seite 

  • Luftansammlung unter der Haut (Schneeballknirschen) auf der rechten Seite 

Befund

Bewusstsein

  • Lage: orientiert 

  • Schmerzen: mäßig 

  • Pupillen: ohne Befund 

Atmung

  • Lage: Atemnot 

  • Frequenz: 25 1/min

  • Rhythmus: ohne Befund 

  • Geräusch: ohne Befund 

  • Bewegung: ohne Befund 

Kreislauf

  • Lage: ohne Befund 

  • Frequenz: ohne Befund 

  • Rhythmus: ohne Befund 

  • Blutdruck: ohne Befund 

  • Blutsauerstoff: 85 %

  • Blutzucker: ohne Befund 

  • Temperatur: ohne Befund 

Verletzungen

  • Luft in den Pleuraspalt nach Gewalteinwirkung auf Brustkorb 

Verdachtsdiagnose

  • Pneumothorax 

Maßnahmen

Lagerung

Seitenlage - Thoraxverletzung

Hilfeleistungen

Abdeckung

Notfallarten

  • Pneumothorax 

Material

Ausrüstung

  • Sauerstoffgerät  (San)

  • Thoraxdrainage-Set  (RD)

Notfalldarstellung

  • Schminkpaste - dunkelblau 

Anmerkungen

Gegenüberstellung Pneumothorax und Hämatothorax

Pneumothorax

  • Erste Symptome: Atembeschwerden, dann Schocksymptomatik

  • Atemgeräusche: abgeschwächt oder fehlend auf betroffener Seite

  • Perkussion des Brustkorbes: hohl

  • Halsvenen: meist gestaut

  • Verschiebung der Trachea: spät möglich

Hämatothorax

  • Erste Symptome: Schocksymptomatik, dann Atembeschwerden

  • Atemgeräusche: abgeschwächt oder fehlend auf betroffener Seite

  • Perkussion des Brustkorbes: dumpf

  • Halsvenen: meist flach

  • Verschiebung der Trachea: meist nicht vorhanden

Röntgenaufnahme: Pneumothorax

Abbildung: Pneumothorax - rechts, nach Stichverletzung

Glossar

Pneumothorax

Als Pneumothorax wird die Luftansammlung zwischen Rippenfell und Lungenfell bezeichnet. Hierbei kann es zu einem teilweisen oder auch kompletten Kollaps der Lunge kommen.

Es werden verschiedene Formen des Pneumothorax unterschieden:

  • Primärer Pneumothorax: Pneumothorax ohne erkennbare Erkrankung der Lunge.

  • Sekundärer Pneumothorax: Pneumothorax bei vorbestehender Lungenerkrankung.

  • Traumatischer Pneumothorax: Pneumothorax durch stumpfe oder penetrierende Verletzung (zum Beispiel Verkehrsunfall, Stichverletzung).

  • Iatrogener Pneumothorax: Pneumothorax verursacht durch medizinische Maßnahme (zum Beispiel Punktion der oberen Hohlvene).

Tritt neben Luft auch Blut in den Pleuraspalt, so spricht man von einem Hämatothorax. Von einem offenen Pneumothorax spricht man, wenn durch eine offene Wunde Luft in den Thorax strömt. Tritt die Luft durch einen Ventilmechanismus zum Beispiel durch eine penetrierende Verletzung oder verletztem Lungengewebe in den Pleuraspalt ein, bezeichnet man dies als Spannungspneumothorax.

Mit Zunahme des Luftvolumens im Brustkorp steigt der intrathorakale Druck auf der verletzten Seite an und verdrängt den Mittelfellraum (Mediastinum) zur Gegenseite. Auf diese Weise werden die gesunde Lunge, das Herz und die Hohlvenen komprimiert. Die Venenkompression drosselt den venösen Rückstrom zum Herzen, wodurch das Schlagvolumen bedrohlich abnimmt.

Mime 2 - Anwesender

Spiel

Rolle

  • führt Helfer zum Patienten 

  • berichtet 'Situation vor Ort' 

Historie

Version

Autor

Datum

Bemerkung

0.1

THUMSER, A.

2006-01-27

Fallbeschreibung FICK, F. (Notfallort PKW, Straße und Fahrrad)

0.2

THUMSER, A.

2014-12-09

Ergänzung um Anmerkung 'Pneumothorax'

Zusammenfassung - Sequenz

Abdeckung

Notfallarten

  • Pneumothorax 

Notfallorte

Material

Ausrüstung

  • Sauerstoffgerät  (San)

  • Thoraxdrainage-Set  (RD)

Notfalldarstellung

  • Schminkpaste - dunkelblau 

Diese Seite wurde am 2019-08-13 21:11 erstellt.

Text und Bilder sind unter der Creative Commons-Lizenz 'Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen' frei verfügbar.

Kommentare senden Sie bitte an Andreas THUMSER oder über Facebook.

Die Virtuelle San-Arena Erlangen ist ein THUMSi-Tool (Startseite, Impressum).